Plakette "One Penny black"
Silber, geprägt
1 x 1 cm
Inv.Nr 001312

001312

 

Die erste Briefmarke der Welt entstand im Vereinigten Königreich am 1. Mai 1840. Die Marke ist ungezähnt und zeigt das Profil von Königin Victoria. Eine Länderbezeichnung wurde nicht verwendet. Es erschien damals nicht als nötig, war die Marke doch die bisher einzige ihrer Art.

Prof. Dr. Ing. e.h. Karl Kling sammelt seit Jahrzehnten schwerpunktmäßig Briefmarken und Ganzsachen aus seiner Heimatregion Krumbach. Ein gewichtiger Teil seiner Sammlung ist seit 2011 im Mittelschwäbischen Heimatmuseum dauerhaft ausgestellt.

Der sogenannte One Penny Black, hier als Silberprägung ist eine Beigabe von Prof. Kling zu dieser Sammlung.

Ab 2021 wird die derzeit ausgestellte Sammlung mit anderen, bisher nicht ausgestellten Stücken der Sammlung von Prof. Kling ausgetauscht.