Notitzbuch von Otto Schorer (1958)
grüner Kunstledereinband mit linierten Seiten
H 14,5 x B 21 x T 2 cm (aufgeschlagen)
Inv.Nr 001112

001112 3

Das Büchlein enthält handschriftliche Einträge zu Begebenheiten aus den Kindheitstagen von Otto Schorer sen. (1917-2006).

Der erste Eintrag des Büchleins ist überschrieben mit "Der Dorfartist!".

Die hier niedergeschriebenen Ereignisse setzt Otto Schorer in einer Vielzahl von Ölgemälden um.

 

So heißt eines der bei uns ausgestellte Werke von Otto Schorer beispielsweise "der Dorfartist".

Das Motiv gehört zur Werkreihe "Sensationen im schwäbischen Dorf", die Otto Schorer vor allem um 1960 schuf.

Darüber hinaus sind auch Motive aus den Reihen Feste und Bräuche in Mittelschwaben und Die schwäbische Landschaft ausgestelt.

 

Sobald das Mittelschwäbische Heimatmuseum wieder öffnen kann, ist auch die Werkschau von Otto Schorer wieder zugänglich.